Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

Partner im WSW-Netzwerk


Sie haben mit blinden und sehbehinderten Menschen zu tun?
Als Augenarzt / Optiker sind Sie Ansprechpartner für Sehbehinderte;

als Low-Vision-Berater / Mobilitätstrainer beraten Sie sehbehinderte und blinde Menschen;

als Hilfsmittelanbieter / Dienstleister fördern Sie blinde Menschen.

Sie alle profitieren als Partner im Netzwerk

"Wir sehen weiter". Erfahren Sie mehr zu den Vorteilen der Mitgliedschaft im Netzwerk unter:

Netzwerkpartner

.

Die WSW-Berater

Im Rahmen des Projekts "Wir sehen weiter" sind blinde und sehbehinderte Menschen zu fachkundigen, zertifizierten WSW-Beratern qualifiziert worden.

Das ehrenamtliche Beratungsangebot bildet die Schnittstelle zwischen medizinischer Erstrehabilitation und professionellem Unterstützungssystem.

Die Verschlechterung des Sehens im Laufe des Lebens stellt für viele Menschen einen massiven Einschnitt in ihr Leben dar. Je nachdem, wie gravierend die Sehveränderung ist und in welcher Lebenslage sich die Betroffenen zu diesem Zeitpunkt befinden, entstehen in den verschiedensten Lebensbereichen Schwierigkeiten die zu bewältigen sind. Außerdem stellt die Sehverschlechterung für viele Menschen eine emotionale Belastung dar, die ebenfalls psychisch verarbeitet werden muss.

Die WSW-Berater verfügen über eine Vielzahl an Kompetenzen um Menschen, die sich in solch einer schwierigen Lebenssituation befinden, angemessen zu begegnen.

Die Beratungskompetenzen bilden die Grundlage für die ehrenamtliche Beratung. Die verschiedenen Wissenskompetenzen werden, wenn es die Beratungssituation erfordert, als Impulse, Anregungen, Angebote, Hilfestellungen etc. in den Beratungsprozess eingebunden.

Hier erfahren Sie mehr zu den Kompetenzbereichen der zertifizierten Berater:

 

 

 



.